Mêvan Younes
mevan ueber mich
Mêvan Younes

Der in der multikulturellen Stadt Al Hassak aim Norden Syriens geborene Musiker hat sich
mit der Buzuq auf ein traditionelles orie ntalisches Instrument spezialisiert.

Bereits im Alter von sieben Jahren begann seine musikalische Ausbildung bei seinem
Vater, wobei er anfangs hauptsächlich die kurdische Musik erlernte.

Später setzte Mevan dann an der Hochschule für Musik in Damaskus (Damascus Higher
Institute of Music) seine musikalische Ausbildung fort und beendete sein Studium unter der
Betreuung von Professor Askar Ali Akbar im Jahr 2011. In dieser Zeit nahm er auch die Arbeit
als Buzuq Lehrer auf.

Mevan ist Mitglied des syrischen arabischen Nationalorchesters und gastierte bisher bei
zahlreichen Events wie zum Beispiel dem Morgenland-Festival in Osnabrück oder dem
Rskilde-Festival in Dänemark. Engagements bei internationalen Events führten Mevan in
diverse Länder wie die Türkei, Tunesien, Ghana, Kurdistan, Dänemark, Frankreich und
Deutschland.

Seit 2015 lebt Mevan Younes in Deutschland Großraum Berlin, wo er seine weitere
musikalische Ausbildung verfolgt und zusammen in verschiedenen Bands und Ensembles
aktiv ist. Unter anderem ist Mevan Teil des Ugarit-Trios und des Berlin Orient Ensembles.
Außerdem verfolgt er zusammen mit einer Pianistin ein neues klassisches Musikprojekt, bei
dem große Meister der Klassik neu interpretiert werden.